Filtersammler

!

3P Filtersammler

Der 3P Filtersammler FS filtert und sammelt das Regenwasser für Regentonnen und kleinere Regenspeicher. Überlauffunktion durch Rückstauprinzip. Regelung für Sommer-/Winterbetrieb durch den Drehgriff. Integrierter Feinfilter aus Edelstahl Maschenweite 0,7 x 1,7 mm Einfache Installation und Wartung. Für Dachflächen bis 70 m². Passend für Fallrohre von 68 bis 110 mm Durchmesser.
Die speziellen Reduktionen erlauben jeden Rohrdurchmesser einzusetzen, stufenloses Fixieren der Rohre möglich.
Hoher Wirkungsgrad. Geringer Wartungsaufwand.

3P Rainus

Der 3P Rainus ist ein Regenwasserfilter, der im Fallrohr installiert wird. Er filtert zuverlässig den Schmutz aus dem Regenwasser und ist leicht zu warten.
Der Einbau kann selber vorgenommen werden.
Bei diesem Regenfilter wird der Schmutz nach vorne ausgeworfen, und das gereinigte Regenwasser wird über das Fallrohr weitergeführt.
Der 3P Rainus ist auch ideal für die Nachrüstung von Anlagen, die über keinen Filter verfügen.
Anschlusskapazität 70 m² Dachfläche
Max. Durchflussmenge Siebeinsatz ca. 0,6 l/sec=ca. 2 m³ gereinigtes Wasser pro h.
Einbau in Standrohre mit Ø 80 oder 110 mm. Der obere Anschluss kann 80-er oder 100-er Blechfallrohre aufnehmen.
Das gereinigte Wasser kann für Waschmaschine, WC und die Gartenbewässerung genutzt werden.

Wartungsintervall je nach Verschmutzung.
Tritt mehr Wasser nach vorne aus, kann die Siebzunge leicht entnommen und gereinigt werden.

3P Fallrohrfilter

Filtert und sammelt Regenwasser für Regentonnen und kleinere Regenspeicher.

Für Dachflächen bis 150 m².
Aus Kupfer oder Titanzink.
Passend für Fallrohre DN 100.

Kann bei Bedarf auf DN 80 und DN 87 mit speziellem Reduktionsset reduziert werden.

Hoher Wirkungsgrad.
Geringer Wartungsaufwand.

Mit Überlauffunktion, wenn Filterstutzen und Wasserspiegel des Regenspeichers miteinander korrespondieren.

3P Zisternenfilter

Regenwasserfilter für den Einbau in Regenwasserspeicher aus Kunststoff oder Beton. Besonderheit: 2-stufiges Reinigungsprinzip, daher ideal bei Dachflächen mit großem Laubanfall. Grobschmutz wird über die erste Siebfläche in die Kanalisation befördert. Feinerer Schmutz wird über die zweite Filterfläche ausgesondert. Der 3P Zisternenfilter kann mit dem 3P Rückspül-Set ZF nachgerüstet werden. Im Filtergehäuse besteht bereits eine Öffnung, die mit einer Kappe verschlossen ist. Idealerweise kombiniert man den 3P Zisternenfilter mit dem 3P Überlaufsiphon duo und dem 3P beruhigten Zulauf.

Anschlusskapazität nach DIN 1986 bis 150 m² Dachfläche bei einer Regenspende von 300l/(sxha).

Alle Anschlüsse DN 100.

Höhendifferenz zwischen Zu- und Ablauf 117 mm.

Maschenweite 0,7 x 1,7 mm.

Das gereinigte Wasser kann für Waschmaschine, WC und die Gartenbewässerung genutzt werden.

Geringe Wartungsintervalle, je nach Verschmutzung.

Eingebauter Zisternenfilter.

3P Volumenfilter VF1

Regenwasserfilter für den Einbau in Regenspeicher als auch vor Regenspeicher ins Erdreich.

Durch sein 2-stufiges Reinigungsprinzip (erst Grob-, dann Feinreinigung) hat er einen hohen Wirkungsgrad unabhängig vom Volumenstrom. Bedingt durch die steile Stellung des Filtereinsatzes wird der ausgefilterte Schmutz kontinuierlich in Richtung Kanalisation gespült. Der Filter ist frostsicher.

Der Filtereinsatz lässt sich zum Reinigen ohne Spezialwerkzeuge leicht entnehmen. Das Edelstahlsieb muss nicht getauscht werden. Es wird mit einer Bürste und Seifenlauge gereinigt.

Anschlusskapazität nach DIN 1986 bis 350 m² Dachfläche bei einer Regenspende von 300l/(sxha).

Max. Durchflussmenge Siebeinsatz 1,5 l/sec = 5,4 m³
gereinigtes Wasser pro h.

Höhendifferenz zwischen Zu- und Ablauf 300 mm.

Das gereinigte Wasser kann für Waschmaschine, WC und die Gartenbewässerung genutzt werden.

Wartungsintervall je nach Verschmutzung 1- bis 2- mal im Jahr.